Datenschutz 

Als  App- und Web-Plattform erheben und verarbeiten wir Nutzerdaten, um unser Dienstleistung erbringen zu können und Ihnen eine sichere, reibungslose und effiziente Nutzung zu ermöglichen.

 

Wir gehen dieser Aufgabe mit grosser Verantwortung nach und stellen sicher, dass Ihre Daten bestmöglich geschützt sind. ​ 

 

Wir haben bei der Entwicklung von Glimpsy darauf geachtet, dass wir nur ein Minimum an Benutzerdaten abfragen.  Auf die Erhebung von unnötigen Daten, haben wir verzichtet.

Kein Geld mit Werbung

Unser Geschäftsmodell ist transparent: Kinderbetreuungs-einrichtungen bezahlen eine monatliche Gebühr für die Nutzung von Glimpsy.

Wir verdienen kein Geld mit Werbung. Ihre Daten werden unter keinen Umständen für Werbung verwendet oder an Dritte verkauft, vermietet oder weitergegeben.

Server in der EU*

Wir halten uns an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Alle Daten werden in der Europäischen Union gespeichert und verarbeitet. Die Übertragung von Daten findet ausnahmslos über eine sichere Verschlüsselung statt.

Vertrauensvolle Partner

Unser Geschäftsmodell ist transparent: Kinderbetreuungs-einrichtungen bezahlen eine monatliche Gebühr für die Nutzung von Glimpsy.

Wir verdienen kein Geld mit Werbung. Ihre Daten werden unter keinen Umständen für Werbung verwendet oder an Dritte verkauft, vermietet oder weitergegeben.

* Aktuell wir das Schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) grundlegend überarbeitet, um dem technologischen Fortschritt Rechnung zu tragen und den Schutz persönlicher Daten zu stärken. Ein erster Entwurf ist stark an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) angelehnt. Wir orientieren uns daher in dieser Übergangs-Phase an der europäischen Datenschutzverordnung, welche als die weltweit strengste Verordnung dieser Art gilt.